Karaoke soll allen Spaß bereiten, deshalb solltest Du ein paar Regeln beherzigen um einen unvergesslichen Abend zu erleben.
Karaoke Regeln Rote Karte
  1. Jede/r Sänger/in sollte vor und nach dem Auftritt Applaus bekommen
  2. Nichtapplaudieren, Buh- und Ausziehensschreier müssen spontan singen
  3. Grölen und auf das Mikro klopfen, kommen selten gut an
  4. Maximal sollten 4 Personen auf der Bühne stehen
  5. Bleibe einfach Du selbst und singe mit Herz
  6. Passe die Songauswahl Deiner Stimme an, nicht umgekehrt
  7. Wer sprechen kann, der kann auch singen
  8. Jeder kann singen (oder hast Du noch nie „Happy Birthday” gesungen?)
  9. Das Mikro daumenbreit vor den Mund halten, damit alle etwas verstehen
  10. Schätze jede Darbietung, welche mit Mühe und Herz gebracht wird,
    auch wenn deine Ohren leiden
  11. Es ist nicht die Qualität der Stimme, die einen Auftritt erfolgreich macht, sondern der Ausdruck und die Show
  12. Bei Karaoke spielen Alter, Beruf, Nationalität, Religion und Abstammung keine Rolle